Start / Akademie für den Handel mit binären Optionen / Komplexe Muster: Wasserfall-Effekt in binären Optionen

Komplexe Muster: Wasserfall-Effekt in binären Optionen

Obwohl die Fundamentalanalyse von wesentlicher Bedeutung ist, da die Bewegung der Zentralbank der Schlüssel zur Festlegung der Geldpolitiken ist, die große Marktschwankungen verursachen, ist auch die tägliche technische Analyse von entscheidender Bedeutung, um den Anlegern zu helfen, ein effektives System der Geldverwaltung aufrechtzuerhalten und den täglichen Handel mit Vermögenswerten erfolgreich durchzuführen.

Es gibt eine Reihe von Handelstheorien, die auf die auf den Finanzmärkten vorgenommenen Ausschläge anwendbar sind, alle mit dem Ziel, bevorstehende Kursbewegungen vorherzusagen, und eines der bekanntesten Muster, das auf den technischen Diagrammen beobachtet wird, ist der Wasserfalleffekt.

Identifizierung des Wasserfalleffekts auf einem Diagramm

Der Wasserfalleffekt lässt sich bei der zweiten und dritten Korrektur einer komplexen Korrekturwelle wie einer Dreifachkombination oder einer dreifachen Zickzack-Korrektur erkennen. Um den Wasserfalleffekt zu identifizieren, muss der Anleger lediglich die Länge der ersten Korrektur mit einem Fibonacci-Retracement-Tool messen, davon 61,8% abziehen und diese vom Endpunkt der ersten Korrektur hochrechnen. Dies wird das Ende der 2. Korrektur vorhersagen.

Indem 38,2% erneut von der ersten Korrektur subtrahiert und auf das Ende der zweiten Korrektur projiziert werden, wird das Ende der dritten Korrektur und damit der Endpunkt der gesamten komplexen Korrektur vorhergesagt.

Der Wasserfalleffekt ist weithin als eines der komplizierteren technisch-analytischen Muster bekannt, und zwar deshalb, weil er ausschließlich aus Korrekturwellen gebildet wird, was bedeutet, dass jedes einzelne Muster korrigierend und nicht impulsiv ist. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da, wenn der Wasserfalleffekt in einem rückläufigen Trend beobachtet wird, Put-Optionen auf den Retracement-Levels gekauft werden sollten, die durch die 2 Korrekturen in die entgegengesetzte Richtung bestimmt werden.

Sollte die erste Korrektur auf der Abwärtsseite ein Zickzack sein, gefolgt von einer x-Welle, sollte die Korrekturwelle einfach sein und wahrscheinlich nicht weiter als 61,8% von der gesamten Strecke zurückgehen, die der Preis vom Beginn des Zickzacks bis zu seinem Endpunkt zurücklegt. Die Verwendung eines Fibonacci-Retracement-Levels gibt dem Händler jedoch die Möglichkeit, in die Position zu skalieren, z.B. durch den Kauf von Put-Optionen auf Retracement bis zum 23,6%-Level, gefolgt von einem Retracement bis zum 38,2%-Level usw., während das Verfallsdatum in Abhängigkeit vom betrachteten Zeitrahmen kalibriert wird.

Wie man unter Ausnutzung des Wasserfalleffekts handelt

Im Falle eines rückläufigen Musters, das den Wasserfalleffekt zeigt, ist es möglich, Kaufoptionen zu handeln. Diese sollten jedoch erst gehandelt werden, wenn der Preis die letzte Korrekturwelle bildet. Normalerweise wird diese Korrekturwelle ein Dreieck sein, und der Ausübungspreis der Call-Option sollte von dem Moment an bestimmt werden, in dem der Markt nach der gerade abgeschlossenen x-Welle seinen neuen Tiefststand erreicht.

In der unwahrscheinlichen Situation, dass das Wasserfallmuster als zweite Welle einer impulsiven Bewegung erscheint, sollte der Händler eine starke impulsive Bewegung als dritte Welle erwarten, und daher wird der Kauf von Call-Optionen mit einem längeren Verfallsdatum empfohlen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass dieses Muster den kompletten Schenkel eines kontrahierenden Dreiecks bildet, und in diesem Fall wird ihm eine Korrekturwelle folgen, mit Korrekturen in die entgegengesetzte Richtung.

Es gibt noch eine andere besondere Art von impulsiver Bewegung, bei der alle Schenkel korrigierend sind, und in diesem Fall kann der letzte, fünfte Schenkel ein Muster bilden – eine Dreifachkombination, die den Wasserfalleffekt respektiert. Dieses Muster tritt höchstwahrscheinlich dann auf, wenn der Markt entweder eine Dreifachkombination oder ein dreifaches Zickzack bildet, und es wird bei einer impulsiven Bewegung nicht erkannt. Wenn sich also diese komplexe Korrektur ausbildet, wird ein Abweichen von den Niveaus, die sie respektiert, den Anlegern den idealen Ausübungspreis bieten.

 

Über binarystrategy

binarystrategy
Ich trade seit 2012 Binäre Optionen und Forex. Von 2012 bis 2016 Deutschlands/Österreichs erfolgreichster Trader in Sachen Binäre Optionen. Mit dieser Plattform möchte Ich Binären Optionen sowie Forex Tradern ermöglichen erfolgreicher zu werden.

Check ebenfalls

Anwendung der Fundamentalanalyse beim Handel mit binären Optionen

Die technische Analyse und die Fundamentalanalyse sind zwei wichtige Aspekte des Handels mit binären Optionen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Banner Demo-Real DE 956x60_1